<
3 / 24
>
 
Freitag, 26.08.2016

Innenstadtnah, traditionell und modern

Die Vorbereitungszeit ist vorbei. Das Projekt "Wilhelmstraße Hameln" kann beginnen. Die KSG wird in den nächsten zwei Jahren das ehemalige Schwesternwohnheim in der Wilhelmstr. 10 sowie die beiden angrenzenden Häuser Wilhelmstr. 8 und 6 grundlegend modernisieren.

Der Startschuss fällt noch in diesem Jahr und zwar für die Wilhelmstr. 10. Das Gebäude besteht derzeit aus 40 Appartements, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Umbau und Modernisierung zielen auf eine höhere Qualität und ein durchmischtes Wohnungsgemenge.

Die Gesamtwohnfläche wird künftig 1.478 qm betragen, bei einer auf 27 reduzierten Wohnungsanzahl. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 23 und 96 qm. Die Planung umfasst die grundlegende Sanierung mit Modernisierung des Gebäudes.

Zur Straßenseite sind französische Balkone als bodenständige Fenster mit Geländer und zum Hof Balkonanlagen mit Sichtschutz für die meisten Wohnungen vorgesehen. Die Fassadenhülle wird energetisch in allen Bauteilen ertüchtigt. Das Gebäude verfügt bereits über einen Aufzug, dieser wird modernisiert.


Interessenten können sich bereits jetzt vormerken lassen. Telefonische und persönliche Auskunft erteilt unser Vermietungsteam.
KSG Kreissiedlungsgesellschaft mbH des Landkreises Hameln-Pyrmont  |  Wilhelmstraße 4  |  31785 Hameln  |  0 51 51 / 210 25 - 0  |  info@ksg-hameln.de